Darm

 Wussten Sie, dass man den Darm auch "kleines Gehirn" nennt?

Das verwundert auch nicht, wenn man bedenkt, wie der Darm auf Gefühle, Gedanken und Ereignisse reagiert. Manchmal mit Durchfall oder Bauchweh oder auch Verstopfung.

Wenn man zu fett oder zu schwer gegessen hat, fühlt sich der Darm nicht wohl und schickt gleich die Rechnung. 

Kann man den Darm "pflegen" oder "verwöhnen"?

Dr. Bruker war ein Arzt, der viele Bücher über die Gesundheit und Krankheit geschrieben hat. Auch für die Darmgesundheit. 


Der Darm und die Gesundheit

Will man den Darm und den gesamten Körper gesund erhalten, braucht es nicht viel. Gesunde, pflanzliche Ernährung, gesunder Lebensstil und eine vernünftige DarmpflegeBitte informieren Sie sich dazu. Termine HIER

Der Darm und die Krankheit

Nichts schadet dem Darm mehr, als eine unvernünftige Ernährung. Tierisches Eiweiß, tierische Fette und Gifte wie: Alkohol, Nikotin, Medikamente andere Gifte bringen den gesündesten Darm zur Strecke. 

Der Darm und die Psyche

Holen Sie sich täglich Ihre Portion Glück. Machen Sie Ihr Leben zu einem Meisterstück und Sie werden sehen wie wohl sich Ihr Darm fühlt. Ist der Darm gesund - ist der Mensch gesund.